Unwetter – Wasser im Keller

/Unwetter – Wasser im Keller

Unwetter – Wasser im Keller

Datum: 10. Juni 2018 
Alarmzeit: 02:51 Uhr 
Alarmierungsart: Funk 
Art: H1  
Einsatzort: Kripp 
Fahrzeuge: MZF-3  
Weitere Kräfte: Feuerwehr Remagen – Einheit Kripp  


Einsatzbericht:

In der Nacht zum 10. Juni zog erneut ein Unwetter über das Stadtgebiet Remagen. Durch starke Regenfälle liefen in der Kernstadt, wie auch im Ortsteil Kripp, mehrere Keller voll Wasser. Einsatzkräfte der Feuerwehr benötigten mehrere Stunden um das Wasser mit Hilfe spezieller Wassersauger aus den Gebäuden zu pumpen. In der Ortsdurchfahrt Remagen wurde darüber hinaus die Bundesstraße 9 auf einer Länge von rund 200 Metern vollständig überspült. Die Feuerwehr sicherte die Gefahrenstelle ab, ermöglichte den Wassermassen ein Ablaufen in die zunächst verstopften Kanaleinflüsse und übergab die Einsatzstelle anschließend an Mitarbeiter der Straßenmeisterei. Diese reinigte die Fahrbahn von Schlamm und Kies.

Von | 2018-06-10T12:20:17+00:00 Juni 10th, 2018|

Über den Autor: